background

Aus medizinischer Sicht

  • lachs.jpgDie moderne Wissenschaft konnte nachweisen, dass der Fischverzehr in jedem Fall zu einer ausgewogenen Ernährung gehört und er zur Vorbeugung von Herz- und Kreislaufkrankheiten und manchen Krebsarten beiträgt.
  • Der konsumierte Fetttyp unterscheidet sich in gesättigte, einfach ungesättigte, gesättigte und mehrfach ungesättigte Fette (Omega oder DHA).
  • Die Omega 3 oder DHA Fettsäuren sind essentielle Fettsäuren, die nicht vom Körper produziert werden können und folglich mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Sie kommen vor allem in Kaltwasser-Meeresfischen vor.
  • Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega 3 Öle oder DHA -Fettsäuren haben in zahlreichen medizinischen Untersuchungen ihre gesundheitsfördernde Schutzwirkung unter Beweis gestellt indem sie:
    • das Cholesterin senken (LDL- Cholesterin, Lipoproteine mit einer niedrigen Dichte 
oder Triglyzeride)
    • Nervenbahnen und deren Kreuzungen (Synapsen) im Gehirn reinigen 
und damit deren Leitfähigkeit - die Grundlage für Denkleistung
 und Erinnerung - verbessern
    • durch höhere DHA -Werte im Blut mit hoher Signifikanz 
bessere geistige Leistungen bedeuten.

    Bei Omega 3-Ölen entstehen eine Reihe von Eikosanoiden, die eine Verringerung der Herzinfarktgefahr bewirken können.

  • Daraus kann der Schluss gezogen werden, dass ein regelmäßiger Fischverzehr (ein- bis zweimal pro Woche) im Vergleich zu fischloser Kost einen reellen positiven Einfluss bei der Vorbeugung von Herzgefäßkrankheiten hat.
  • Wildlachs liefert eine gute Quelle an Vitamin E, das wie Vitamin C und Betacarotin zu den Antioxidanzien gehört, welche die Entstehung freier Radikale verhindern und dadurch eine präventive Funktion hinsichtlich bestimmter Krankheiten haben.
  • Des Weiteren ist bekannt, dass Wildlachse in 1 Gramm Fett das 4 - 5 fache an ungesättigten Fettsäuren aufweisen gegenüber Zuchtlachsen oder Zuchtfischen.
  • Wildlachs ist ein ausgezeichnetes Nahrungsmittel für Jedermann, insbesondere auch für kleine Kinder, da er leicht verdaulich ist.
  • Es gibt nur wenige Nahrungsmittel mit einem so wertvollen und hohen Nährwert wie der Youkon Wildlachs.
www.rubincms.de powered by rubinCMS